18-augenlasern-relex-smile

Wenn man sich die Preise für Augen-OPs in Schweizer Kliniken ansieht, stellt man fest, dass diese weit über dem liegen, was in anderen Ländern gezahlt wird. Vor diesem Hintergrund ist es kein Wunder, dass immer mehr Schweizer zum Augenlasern ins Ausland fahren. Besonders günstig ist das Augenlasern in Tschechien: Hier liegt die Ersparnis im Bereich von 40 bis 60 Prozent, teilweise sogar höher. Sehr viele Patienten kommen zum Augenlasern nach Prag, da es in der tschechischen Hauptstadt eine grosse Zahl an renommierten Instituten gibt, die derartige Operationen durchführen. Aber auch eine zusätzlich implantierte Linse oder ein vollständiger Linsenaustausch garantierten fast jedem Patienten jugendliche Sehkraft bis ins hohe Alter.

Eine der besten Adressen für das Augenlasern oder die Augenchirurgie in Tschechien ist unsere Prager Partner Klinik. Das Institut geniesst sowohl national als auch international einen hervorragenden Ruf. Dies hängt nicht zuletzt mit der Reputation des Ärztstabs zusammen, der europaweit als einer der führenden Experten auf dem Gebiet der Augenlaserchirurgie gilt. Auch die Preise können sich sehen lassen: Je nach OP-Methode zahlen Sie zwischen 1’350 und 2’180 CHF für einen Refraktive Methode und zwischen 900 CHf und 3´000 CHF für eine neue Linse im Auge. Wenn Sie darüber nachdenken, zum Augenlasern nach Prag zu kommen, ist unsere Partner Klinik, die sich im historsichen Zentrum Prags befindet, eine gute Wahl.

Gewinnen Sie ein Stück Freiheit zurück!

Ganz gleich, ob Sie zum Augenlasern ins Ausland fahren oder sich in der Schweiz operieren lassen: Nach Ihrer OP hat Ihr Leben eine spürbar höhere Qualität als zuvor. Sie nehmen die Welt nicht mehr verschwommen, sondern gestochen scharf wahr – und das, ohne auf eine Sehhilfe angewiesen zu sein. Hierdurch entstehen ganz neue Freiräume, die Sie ganz nach Ihren eigenen Vorstellungen nutzen können. Sie können beispielsweise jede beliebige Zeitschrift in die Hand nehmen und die Inhalte genüsslich aufsaugen, als ob dies das Selbstverständlichste der Welt wäre. Im Urlaub stehen Sie am Strand und lassen den Blick bis zum fernen Horizont schweifen, ohne Ihre Brille hervorholen zu müssen – ein tolles Gefühl! Perfekt nah und weit sehen zu können, ist ein Privileg, das Sie nach Ihrer OP rund um die Uhr geniessen können. Eines steht fest: Es lohnt sich, zum Augenlasern nach Prag zu fahren, genauso wie für einen Linsenaustausch.

Perfekte Organisation

Wenn Sie zum Augenlasern nach Prag kommen, müssen Sie sich um die Organisation Ihrer Reise keine Gedanken machen. Unsere Mitarbeiter chartern für Sie einen luxuriösen Bus, der Sie in wenigen Stunden in die tschechische Hauptstadt bringt. Sie sind Ihnen beim Einchecken in der Klinik behilflich und zeigen Ihnen, worauf Sie achten müssen. Am Morgen der Ankunft nehmen Sie gemeinsam mit unserem Team ein leckeres Frühstück ein. Alles steht für Sie bereit – Sie müssen sich um nichts kümmern. Nach der OP führen wir Sie in den Relax Room und versorgen Sie medizinisch. Nachdem Sie sich ausreichend erholt haben, unternehmen wir mit Ihnen eine Tour durch Prag und zeigen Ihnen die schönsten Orte, die die „Goldene Stadt“ zu bieten hat. Schon wegen der Schiffsfahrt auf der Moldau ist es eine gute Entscheidung, zum Augenlasern nach Tschechien zu kommen – wir versprechen Ihnen nicht zu viel!

Augenlasern auf höchstem Niveau

Alle Ärzte, die in der Prager Klinik tätig sind, arbeiten auf internationalem Niveau. Alle Ärzte unserer Partnerklinik sind international geschulte und bekannte Kapazitäten, die ihr Fachgebiet souverän beherrschen. Wenn Sie zum Augenlasern nach Prag  kommen, befinden Sie sich in den besten Händen – auch, was die Betreuung vor, während und nach der Augen-OP betrifft. Bei der Behandlung unserer Patienten setzen wir die modernsten Geräte ein, die die Medizintechnologie zu bieten hat. Auf diese Weise können wir hervorragende Ergebnisse und kurze Rekonvaleszenzzeiten garantieren.