„…deine Augen sind wie ein Wort…“

(Heinrich Lautensack)


Online-Konsultation

Wir wissen, dass es bei jedem chirurgischen Eingriff von fundamentaler Bedeutung ist, den Patienten korrekt und präzise zu informieren. Wir bieten Ihnen deshalb die Möglichkeit, sich hier mit unseren Spezialisten für die Augenlaserchirurgie zu unterhalten. Jede Ihrer Fragen zu unseren Augenlasermethoden, dem OP-Ablauf, Organisation, Kosten, Risiken, Nachbehandlung und anderen Themen wird innerhalb kürzester Zeit beantwortet.

______________    ______________

11 Kommentare

  • Helmut Berger Gesendet 25.4.2017 13:10

    Guten Tag !
    Ich bin jetzt 57, trage seit 7 Jahren eine Lesebrille, mit der Fernsicht wird es nun aber auch langsam schlecht. Ich bin noch immer ein sehr aktiver Mensch und möchte keine Brill oder Kontaktlinsen tragen. Kann man da noch etwas mit einer LAser OP beheben? oder gibt es andere Hilfen für mich ?

    • Björn G. Gesendet 13.6.2017 19:25

      Hallo Herr Berger!
      hmm.. also so wie es aussieht, haben sie Altersweitsichtigkeit, da kann ein Laser nicht mehr helfen! Aber was einen Sinn ergeben würde, wäre die beiden natürlichen Linsen gegen künstliche zu tauschen. Hört sich jetzt schlimmer an als es ist. Letzten endes kann somit aber die gesamte Verschlechterung des Fernsehnes und des Nahsehens dauerhaft behoben werden. Keine Brille mehr beim Lesen und Autofahren, keine Brille mehr bei Sport und Spiel… man ist komplett frei was das angeht. Die kosten sind im Rahmen und der Nutzen ist enorm.. lassen Sie uns dochma darüber persönlich sprechen !

      Gruss aus Prag

  • Franco Budjic Gesendet 3.4.2017 12:39

    Guten Tag ! ich habe eine Frage, ich habe links -0.5 und -2.0 und rechts -0.25 und auch -2.0 . ich würde gerne einen relex smile haben, geht das ?

    • Björn G. Gesendet 13.6.2017 19:29

      Hallo Herr Budjic.
      Ihre Werte sind im Rahmen, Ihre Hornhautverkrümmung ist etwas groesser aber kann noch behoben werden. Entscheidend ist das Alter des Patienten! Das bräuchte ich nochmals. Aber wenn sonst die postion der Hornhautverkrümmung günstig liegt, kann sowohl mit LASIK als auch mit ReLeX SMILE korrigiert werden!

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *